PARACETAMOL STADA 500 mg Tabletten 3

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Darreichungsform:
Tabletten
Packungsgröße:
10 St
Artikelnr.:
03366196
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
1,70 €1)
0,64 €*
- 62% 2)
Menge:
loading...
- 62% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten

Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber

  • Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen
  • Lindert Schmerzen und senkt Fieber
  • Einnahme von maximal 8 Tabletten pro Tag bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren

Wann die Anwendung mit Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten geeignet ist

Die Behandlung mit Paracetamol STADA ® ist bei Schmerzen wie Kopf-, Glieder-, Zahn- und Regelschmerzen geeignet sowie bei Fieber. Während die normale Körpertemperatur beim Menschen bei 36 bis 37° C liegt, und Temperaturen leicht darüber der erhöhten Temperatur zugeordnet werden, spricht man ab 38° C von Fieber.

In der Regel treten parallel zum Fieber bei grippalen Infekten (Erkältungen) Glieder- oder Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit auf. Paracetamol STADA ® 500 mg Tabletten lindern derartige Schmerzen und senken Fieber, und das bei guter Verträglichkeit.

Wie Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten wirken

Man vermutet, dass nach Einnahme der seit Jahrzehnten bewährten Paracetamol STADA ® 500mg Tabletten der Arzneistoff über die Blut-Hirn-Schranke in den Kopf gelangt und dort die Bildung von Botenstoffen hemmt, die bei der Entstehung von Entzündungen und Schmerzen von zentraler Bedeutung sind.

Daneben blockiert Paracetamol STADA ® die Effekte von Substanzen, die auf das Regulationszentrum der Temperatur im Gehirn einwirken. Auf diese Weise wird lindert das Arzneimittel Schmerzen und Fieber.

Hinweise zur Dosierung von Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten

Paracetamol STADA ® wird in Abhängigkeit von Größe und Alter dosiert. Das jeweilige Intervall der Dosierung richtet sich nach den vorhandenen Symptomen. Die Mindestspanne, die zwischen zwei Einnahmen liegen sollte, beträgt sechs Stunden.

Die maximale Tagesdosis liegt bei Erwachsenen, Jugendlichen ab zwölf Jahren und Kindern ab 43kg bei acht Tabletten. Bei Kindern bis 12 Jahren variiert die maximale Tagesdosis abhängig von Alter und Gewicht zwischen zwei und vier Tabletten.

Häufige Fragen

Wie lange sind Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten maximal einzunehmen?

Paracetamol STADA ® sollten ohne ärztliche Rücksprache nicht länger als 3 Tage eingenommen werden.

Hat der Konsum von Alkohol Einfluss auf die Behandlung mit Paracetamol STADA®?

Auf den Konsum von Alkohol sollte während der Einnahme von Paracetamol STADA ® verzichtet werden.

Ist die Anwendung der Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten während der Schwangerschaft möglich?

Sofern Paracetamol STADA ® während der Schwangerschaft eingenommen wird, sollte die geringstmögliche Dosis im kleinstmöglichen Zeitraum angewendet werden. Sollten die Schmerzen in dieser Zeit nicht gelindert oder das Fieber nicht gesenkt werden, ist eine Rücksprache mit dem zu empfehlen.

Wie verhält es sich mit der Verkehrstüchtigkeit während der Einnahme von Paracetamol STADA®?

Durch die Einnahme von Paracetamol STADA ® ist kein Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit bekannt. Dennoch ist nach der Einnahme von Schmerzmitteln grundsätzlich Vorsicht geboten.
Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

Paracetamol STADA® 500 mg Tabletten

Wirkstoff: Paracetamol.
Symptomat. Behandl. leichter bis mäßig starker Schmerzen wie Kopf-, Zahn-, Regelschmerzen und/oder Fieber.
Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Bitte Dosierungsanleitung beachten. Die Maximaldosis pro Tag darf keinesfalls überschritten werden. Enthält Natrium.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: April 2022
Der Apotheker empfiehlt:
Das meistverkaufte Schmerzmittel Deutschlands
20 St ratiopharm GmbH Artikelnr. 01126111
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
3,49 €4)
1,56 €*
- 55% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Schmerz- und Fiebermittel

20 St Hexal AG Artikelnr. 03485558
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
3,17 €1)
1,19 €*
- 62% 2)
loading...
Sofort lieferbar
20 St 1 A Pharma GmbH Artikelnr. 02481587
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
1,98 €4)
0,87 €*
- 56% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.