DEQUONAL Lösung 3

DEQUONAL Lösung - 200ml - Mund & Zahnfleisch
Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
Chem. Fabrik Kreussler & Co. GmbH
Darreichungsform:
Lösung
Packungsgröße:
200 ml
Artikelnr.:
01872512
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Hinweis: Dieses Arzneimittel enthält 6.0 Vol.-% Alkohol.
Ihr Preis:
9,44 €1)
6,32 €*
- 33% 2)
31,60 € pro 1 l
Menge:
loading...
- 33% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

DEQUONAL®

Die antibakterielle und antivirale Mundspüllösung mit nachgewiesener in-vitro-Wirksamkeit gegen SARS-CoV-2 sowie Influenza- und Herpesviren (HSV-1). Laborversuche wiesen eine Senkung der Virusmengen mit SARS-CoV-2, Influenza- und Herpes­viren von 99,9 % und mehr auf. 1,2,3

Anwendungsmöglichkeiten

  • Bei Entzündungen der Mundschleimhaut
  • Verbesserung der Mundhygiene
  • Zur zeitweiligen Anwendung bei Mundgeruch (soweit durch intraorale Keimbildung verursacht)

Unser Tipp

Alle zwei Stunden mit DEQUONAL® Sprühlösung – in schweren Fällen häufiger – die erkrankten Stellen in der Mundhöhle bei angehaltenem Atem drei- bis fünf­mal besprühen. Bei Verwendung der Gurgellösung morgens und abends nach dem Essen mit je 5 ml unverdünnt gurgeln oder die Mundhöhle spülen.

Gut zu wissen

  • Rezeptfrei in der Apotheke
  • Antibakteriell, antiviral und antimykotisch 1,2,3,5
  • Als gebrauchsfertige Mundspülung für Zuhause und als Spray für unterwegs erhältlich
  • Zucker-, gluten- und laktosefrei
  • Milder Geschmack
  • Für Kinder ab 2 Jahren geeignet, sofern diese schon die Kontrolle des Schluckreflexes beherrschen
  • Made in Germany

Referenzen der Originalstudien:

Ref.1: Meister et al. J Infect Dis. 2020 //
Ref.2: Meyer-Pannwitt & Dernick.: Die Inaktivierung des Influenza-A-Virus durch Benzalkoniumchlorid. Inf Arzt 3, 1–8 1985 //
Ref. 3: Mol­denhauer D. Die Wirkung von DEQUONAL® gegen Herpesvirus hominis Typ 1. Therapie Woche 1979 //
Ref. 4: Bönisch et al.: Plaquereduzierende Wirkung einer Mundspüllösung – Ergebnisse einer doppelblinden, placebokontrollierten Studie. Quintessenz 1997; 48, 8: 1097-1110. //
Ref. 5: Kneist S & Gebelein K: Studie: Die Antimikrobielle Wirksamkeit von Mundspüllösungen mit und ohne Chlorhexidin. ZMK 31(6):382-91, 2015
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Weitere Artikelinformationen:

Anwendungsbereiche

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber auftreten.
- Entzündungen der Mundschleimhaut (Stomatitis), wie z.B. Aphten
- Mundgeruch, der durch Bakterien hervorgerufen wird

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Spülen Sie mit dem Arzneimittel die Mundhöhle. Lassen Sie das Arzneimittel 20-30 Sekunden einwirken. Danach spucken Sie das Arzneimittel aus und vermeiden Sie ein Verschlucken. Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wie wird das Arzneimittel dosiert?

Wer?Einzeldosis?Gesamtdosis?Wann?

Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene5 ml2-mal täglichmorgens und abends, nach der Mahlzeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Asthma bronchiale
- Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.
- Wunden in der Mundschleimhaut, sowohl tiefe, als auch eher oberflächliche (schuppende) Wunden

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 3 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise and Aufbewahrung

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
- Das Arzneimittel enthält in geringen Mengen Alkohol, sollte deshalb von Alkoholikern gemieden werden.
- Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Magenverstimmung und Durchfall hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination und wird zur Behandlung von Entzündungen und Infektionen in Mund und Rachen eingesetzt. Der Wirkstoff Dequaliniumchlorid lagert sich in die Zellwand der Mikroorganismen ein und verändert deren Durchlässigkeit. Die Erreger, zu denen vor allem Bakterien gehören, sterben dadurch mit der Zeit ab. Der Wirkstoff Benzalkoniumchlorid wirkt ebenfalls desinfizierend und hemmt das Wachstum von Bakterien und Viren (z.B.Herpes-Viren).

Wirkstoff

Dequalinium chlorid0,15 mg

Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser+

Natriumhydroxid zur pH-Wert-Einstellung+

Pfefferminzöl+

Sternanisöl+

Wasser, gereinigtes+

Dequalinium-Kation0,13 mg

Benzalkonium chlorid0,35 mg

Bitterfenchelöl+

Ethanol 96% (V/V)+

Glycerol+

Levomenthol+

Macrogol glycerolhydroxystearat+

Minzöl+

Zurück Weiter
Der Apotheker empfiehlt:
100 g Bayer Vital GmbH Artikelnr. 01578847
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
19,39 €1)
12,51 €*
- 35% 2)
125,10 € pro 1 kg
loading...
Sofort lieferbar
15 ml MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH Artikelnr. 10065578
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
8,95 €1)
5,49 €*
- 39% 2)
366,00 € pro 1 l
loading...
Sofort lieferbar
300 ml GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Artikelnr. 12574692
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
17,12 €1)
11,10 €*
- 35% 2)
37,00 € pro 1 l
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.