BETAISODONA Salbe 3

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung

Entzündung der Haut

Anbieter:
MUNDIPHARMA GmbH
Darreichungsform:
Salbe
Packungsgröße:
25 g
Artikelnr.:
03930478
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,37 €1)
4,66 €*
- 37% 2)
18,64 € pro 100 g
Menge:
loading...
- 37% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
Wunden durch alltägliche Unfälle oder Operation bedeuten eine Störung des natürlichen Schutzes der Haut. Krankheitsverursachende Keime können in den Körper gelangen und dort schwerwiegende Infektionen verursachen. Aus diesem Grund ist eine rasche, unkomplizierte Wundheilung sehr erstrebenswert. Durch eine gute, umfassende Wundpflege kann dieser Prozess unterstützt werden. Ein wichtiger Teil dessen ist die Wunddesinfektion mit einem geeigneten Präparat.

Betaisodona® Salbe: Antiseptikum für Haut und Wunden

Das rezeptfreie Arzneimittel Betaisodona® Salbe dient der Desinfektion der Haut und Wunden. Häufige Einsatzgebiete sind z. B. Druckgeschwüre (Dekubitus), Unterschenkelgeschwüre (Ulcus cruris), Verbrennungen, oberflächliche Wunden wie Schürfungen und bereits infizierte Wunden.

Vorteile auf einen Blick

 

 gute Verträglichkeit
 sofortige, langanhaltende Wirkung
 bekämpft 99 % der relevanten Keime
 kein Brennen


Welche Inhaltsstoffe sind in Betaisodona® Salbe enthalten?

Bei dem Wirkstoff in Betaisodona® Salbe handelt es sich um Povidon-Iod (10 g in 100 g Salbe).

 

Jod ist eine Substanz, die seit über 200 Jahren als Mittel zur Desinfektion von Wunden eingesetzt wird. Es zeichnet sich durch ein breites Wirkungsspektrum aus, da es gegen alle humanpathogenen Keime wirkt. Dies bedeutet, dass es jeden Keim, der beim Menschen Erkrankungen auslösen kann, abtötet. Hierzu zählen Viren, Pilze, Sporen und Bakterien.

Weitere Bestandteile sind:

  • Macrogole 400, 1000, 1500, 4000
  • Natriumhydrogencarbonat
  • gereinigtes Wasser

 

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Sie dürfen Betaisodona® Salbe nicht anwenden, wenn Sie:

 

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • an einer Erkrankung der Schilddrüse leiden
  • aktuell eine Radio-Iod-Therapie erhalten oder dies geplant ist
  • an einer Dermatitis herpetiformis Duhring leiden

 

Die Anwendung darf bei Säuglingen unter 6 Monaten nur auf ausdrückliche ärztliche Anweisung erfolgen. Hierbei ist eine Kontrolle der Schilddrüsenfunktion nötig.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, insbesondere für Schwangere und Stillende, sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wird Betaisodona® Salbe angewendet?

Sofern Ihr Arzt keine andere Anwendung verordnet, tragen Sie die Salbe mindestens einmal täglich gleichmäßig auf die entsprechende Hautstelle auf. Wiederholen Sie die Anwendung, sobald die bräunliche Färbung durch das Präparat fast vollständig verschwunden ist. Setzen Sie die Anwendung so lange fort, wie Zeichen der Wundinfektion bestehen.

 

Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von Betaisodona® Salbe bekannt?

Unter der Anwendung von Betaisodona® Salbe kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen:

  • Selten kommt es zu allergischen Reaktionen, Elektrolytverschiebungen, Nierenfunktionsstörungen oder einer metabolischen Azidose.
  • Sehr selten kommt es zur Entwicklung einer Schilddrüsenüberfunktion.

 

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen wurden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

 

Wortlaut

Häufigkeit

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1.000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10.000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10.000

nicht bekannt

Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren

Daten nicht abschätzbar


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Packungsgrößen

Entzündung der Haut

100 g MUNDIPHARMA GmbH Artikelnr. 01952547
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
13,57 €1)
8,92 €*
- 34% 2)
8,92 € pro 100 g
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

Betaisodona® Salbe. Salbe.

Wirkstoff: Povidon-Iod.
Anwendungsgebiete: Wird wiederholt zeitlich begrenzt angewendet als Antiseptikum bei geschädigter Haut, wie z. B. Dekubitus (Druckgeschwür), Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür), oberflächlichen Wunden und Verbrennungen, infizierten und superinfizierten Hauterkrankungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Mundipharma GmbH, 60549 Frankfurt am Main.
Stand 9/2018
Der Apotheker empfiehlt:

Wund-und Heilsalbe

20 g Bayer Vital GmbH Artikelnr. 01580241
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
5,82 €1)
3,43 €*
- 41% 2)
17,15 € pro 100 g
loading...
Sofort lieferbar
50 ml SCHÜLKE & MAYR GmbH Artikelnr. 07463832
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,18 €4)
5,03 €*
- 30% 2)
10,06 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar

Wund-und Heilsalbe

50 g Bayer Vital GmbH Artikelnr. 01578818
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
9,72 €1)
5,91 €*
- 39% 2)
11,82 € pro 100 g
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.