SYMBIOFLOR 2 Suspension 3

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung

Physiologische Bakterien

Anbieter:
SymbioPharm GmbH
Darreichungsform:
Suspension
Packungsgröße:
2X50 ml
Artikelnr.:
08636252
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
26,95 €4)
18,09 €*
- 33% 2)
18,09 € pro 100 ml
Menge:
loading...
- 33% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
Der Mensch wird ständig von Viren oder Bakterien angegriffen. Das Immunsystem schützt den Körper weitestgehend davor. Doch auch dieses ist nicht fehlerfrei und lückenlos. Autoimmunerkrankungen, Allergien und Co können die Funktion des Immunsystems beeinflussen. Was hilft unterstützend?  

Symbioflor® 2 zur Regulierung der körpereigenen Abwehrkräfte

Während des Tages, gleichermaßen in der Nacht versuchen Infektions-Erreger in den menschlichen Körper einzudringen. Das Immunsystem ist stets bemüht dies zu verhindern. Doch Allergien, Autoimmunerkrankungen oder Immunschwächen können die Fähigkeiten des körpereigenen Immunsystems negativ beeinflussen. Dann funktioniert es nicht mehr fehlerfrei und Viren und Bakterien haben ein leichteres Spiel. In solchen Fällen gilt es, die Abwehrkräfte zu unterstützen.

Wie wirkt die Symbioflor® 2 Suspension und wann wird sie angewendet?

Bei dem Arzneimittel handelt es sich um ein Magen-Darm-Mittel, gleichermaßen ein Immuntherapeutikum. Demnach wird Symbioflor® 2 bei einer Störung der Magen-Darm-Funktion angewendet, doch auch zur Regulierung des körpereigenen Immunsystems.


Wie wird das Arzneimittel angewendet?

Nehmen Sie das Magen-Darm-Mittel nur nach Anweisungen im Beipackzettel ein. Soweit nicht anders verordnet gilt:

  • Erwachsene 3-mal täglich 10 Tropfen, nach einer Woche 3-mal täglich 20 Tropfen
  • Kinder 1-mal täglich 10 Tropfen
  • Säuglinge 1-mal täglich 5 Tropfen


Art der Anwendung

Schütteln Sie Symbioflor® 2 vor dem Gebrauch, bis eine leichte Trübung entsteht. Lösen Sie die Tropfen in etwas Wasser auf und nehmen Sie das Gemisch zu den Mahlzeiten ein. Kinder sollten das Arzneimittel in Wasser gelöst zum Mittagessen anwenden.


Dauer der Anwendung

Die Anwendungsdauer richtet sich nach der vorliegenden Erkrankung. Sie kann bis zu 6 Monate betragen, wenn es sich um eine chronische Krankheit handelt.

 


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Packungsgrößen

Physiologische Bakterien

50 ml SymbioPharm GmbH Artikelnr. 00996100
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
15,95 €4)
10,35 €*
- 35% 2)
20,70 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Weitere Artikelinformationen:

Anwendungsbereiche


- Reizdarmsyndrom (Colon irritable)

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Sie können das Arzneimittel mit Wasser verdünnen.

Dauer der Anwendung?
Die empfohlene Anwendungsdauer beträgt 8 Wochen. Falls sich die Symptome während der Behandlung verschlechtern oder über den Behandlungszeitraum hinaus anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden

Wie wird das Arzneimittel dosiert?

Wer?Einzeldosis?Gesamtdosis?Wann?

Erwachsene10 Tropfen3-mal täglichwährend der Mahlzeit

Erwachsene20 Tropfen3-mal täglichwährend der Mahlzeit

Allgemeine Dosierungsempfehlung-Behandlungsbeginn:
Allgemeine Dosierungsempfehlung-Erhaltungsdosis:

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff
- Schwere organische Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, wie:
- Akute Gallenblasenentzündung
- Akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse
- Darmverschluss
- Krankhafter Gewichtsverlust als Begleiterscheinung bei schweren Erkrankungen
- Proteimnamgel der zum Abbau aller Energie- und Eiweißreserven führt

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Bauchschmerzen
- Nesselausschlag (Urtikaria)
- Schmerzen im Oberbauch
- Magen-Darm-Beschwerden
- Entweichen von Darmgasen
- Durchfall

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten

Wirkstoff

Escherichia coli-Autolysat mit Zellen15-45 Mio. Keime

Natriumchlorid+

Kochsalz+

Magnesiumsulfat-7-Wasser+

Bittersalz+

Kaliumchlorid+

Calciumchlorid-2-Wasser+

Magnesiumchlorid-6-Wasser+

Wasser, gereinigtes+

Zurück Weiter

Pflichtangaben

Symbioflor® 2 Tropfen zum Einnehmen, Suspension

Wirkstoff: Escherichia coli-Bakterien
Zusammensetzung: 1 ml (14 Tropfen) Suspension enthalten: Bakterienkonzentrat mit Escherichia coli-Bakterien (DSM 17252, Zellen und Autolysat) entsprechend 1,5 – 4,5 x 107 lebenden Zellen.
Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Magnesiumsulfat-Heptahydrat, Kaliumchlorid, Calciumchlorid-Dihydrat, Magnesiumchlorid-Hexahydrat, gereinigtes Wasser.
Anwendungsgebiete: Reizdarmsyndrom (Colon irritabile).
Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.
Schwere organische Erkrankungen des Magen-Darmtraktes wie akute Choleozystitis, akute Pankreatitis, Ileus sowie Kachexie und Marasmus.
Nebenwirkungen: Häufig: Bauchschmerzen (inklusive Oberbauchschmerzen und Bauchbeschwerden), Urticaria. Diese Reaktionen treten normalerweise innerhalb der ersten 4 Wochen der Behandlung auf und verschwinden innerhalb von wenigen Tagen selbst wenn die Behandlung fortgesetzt wird.
Häufigkeit nicht bekannt: Flatulenz, Übelkeit, Diarrhoe

SymbioPharm GmbH, 35745 Herborn
Der Apotheker empfiehlt:

Bei gestörtem Immunsystem

3X50 ml SymbioPharm GmbH Artikelnr. 08636246
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
37,95 €4)
26,58 €*
- 30% 2)
17,72 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar

Bei gestörtem Immunsystem

2X50 ml SymbioPharm GmbH Artikelnr. 08636217
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
27,95 €4)
18,66 €*
- 33% 2)
18,66 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar

Bei gestörtem Immunsystem

2X50 ml SymbioPharm GmbH Artikelnr. 08636223
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
26,95 €4)
18,09 €*
- 33% 2)
18,09 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.