KLIMAKTOPLANT N Tabletten 3

Produktbeschreibung

Homöopathisches Arzneimittel

Anbieter:
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform:
Tabletten
Packungsgröße:
100 St
Artikelnr.:
04187656
Verfügbarkeit:
sofort lieferbar
Ihr Preis:
14,95 ¤1)
8,21 ¤*
- 45% 2)
Menge:
loading...
- 45% 2)
sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
Klimaktoplant – hormonfrei durch die Wechseljahre

Schlaflosigkeit, Hitzewallungen und Erschöpfung – die Wechseljahre sind eine Zeit der Umstellung. Natürliche Mittel helfen, die bei vielen Frauen auftretenden Beschwerden zu lindern.

Was ist Klimakatoplant?

Klimaktoplant (DHU) ist ein hormonfreies, homöopathisches Mittel, das Symptome in den Wechseljahren bei Frauen auf natürliche Weise lindert. Das Medikament enthält verschiedene homöopathische Wirkstoffe, die sich in ihrer Wirkung positiv ergänzen. Es ist das meist verkaufte homöopathische Kombinationspräparat gegen Wechseljahresbeschwerden in Deutschland. Die pflanzlichen und tierischen Wirkstoffe wirken günstig auf typische Anzeichen wie Hitzewallungen, Herzklopfen, Schweißausbrüche, innere Unruhe und Schlafstörungen.

Was sind typische Anzeichen für die Wechseljahre?

Das Klimakterium beginnt bei Frauen irgendwann im Alter zwischen 40 und Mitte 50. Dieser "kritische Zeitpunkt im Leben" (so die Übersetzung aus dem Griechischen) ist ein ganz natürlicher Abschnitt und verläuft bei jeder Frau anders. Mit 58 Jahren sind die Wechseljahre meist vorbei.

Manche Frauen leiden rund um die Menopause kaum unter Wechseljahre-Symptomen. Andere nehmen nur leichte Beschwerden wahr. Doch einige Frauen sind massiv von Wechseljahres-Beschwerden betroffen. Neben den oben erwähnten Anzeichen, klagen sie beispielsweise über Frösteln, Gewichtszunahme, unregelmäßige Blutungen, Haarausfall, Konzentrationsstörungen, Gelenkschmerzen, Angstzustände, Schlafstörungen und Lustlosigkeit.

Wie wirkt Klimaktoplant?

Das homöopathische Mittel gegen Beschwerden in den Wechseljahren besteht aus vier homöopathischen Einzelmitteln, die sich für Symptome der beginnenden Menopause bewährt haben: Cimicifuga, Sepia, Ignatia und Sanguinaria. Diese vier natürlichen Bestandteile von Klimaktoplant haben einen positiven Effekt auf die hormonelle Regulation. Sie aktivieren die körpereigenen Kräfte und helfen dem Hormonhaushalt dabei, sich selbst zu regulieren.

Die vier Inhaltsstoffe von Klimaktoplant

Traubensilberkerze (Cimicifuga racemosa): Die Traubensilberkerze beeinflusst körperliche und seelische Beschwerden. Die Extrakte der Wurzel reduzieren Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Kreislaufstörungen, Unruhe, Schlafstörungen und Herzklopfen sowie Feuchtigkeitsverluste der Haut und Schleimhäute.

Tinte des Tintenfischs (Sepia): Sepia wird hauptsächlich wegen seiner Wirkung bei seelischen Beschwerden in den Wechseljahren geschätzt. Dazu gehören Erschöpfung, Reizbarkeit, Gleichgültigkeit sowie Schlafstörungen.

Ignatiusbohne (Ignatia amara): Die Ignatiusbohne ist ein erprobtes Mittel bei der Behandlung von Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und innerer Unruhe.

Kanadische Blutwurzel (Sanguinaria): Ein weiterer verlässlicher Bestandteil gegen körperliche Beschwerden ist die kanadische Blutwurzel. Sanguinaria beeinflusst positiv Symptome wie Herzrasen, Kopfschmerzen und unerwartete Gesichtsrötungen.

Wann können Sie Klimaktoplant Tabletten anwenden?

• Bei charakteristischen Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, nervöse Herzbeschwerden,
Schlafstörungen, Kopfschmerzen/Migräne. Die Tabletten haben außerdem einen günstigen Einfluss auf typische
Symptome in den Wechseljahren wie Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Nervosität und Reizbarkeit.

• Bei den ersten Anzeichen von Wechseljahresbeschwerden. Sie können das Präparat solange nehmen, wie die
typischen Beschwerden andauern. Wegen ihrer guten Verträglichkeit sind die Tabletten für eine Langzeitbehandlung geeignet.

Wichtig: Vor der Einnahme sollten Sie unbedingt mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt abklären, ob die Beschwerden auf die Wechseljahre zurückzuführen sind und andere Ursachen für die Symptome ausgeschlossen werden können. Außerdem sollten Sie prüfen, ob eine Therapie auf homöopathischer Basis für Sie geeignet ist.

Wie nimmt man Klimaktoplant ein?

Folgende Dosierung wird empfohlen: Eine Tablette 3-mal täglich vor oder nach dem Essen im Mund zergehen zu lassen. Wer eine Besserung der Beschwerden verspürt, kann die Einnahme reduzieren.

Welche Nebenwirkungen können bei Klimaktoplant auftreten?

Laut Beipackzettel des Herstellers Deutsche Homöopathie-Union (DHU) können in Einzelfällen Regelblutungen oder Nasenbluten auftreten. In diesen Fällen sollten Sie Klimaktoplant absetzen und einen Arzt aufsuchen.

Die enthaltene Weizenstärke in Klimaktoplant kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen.

Wichtig: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Zudem sollten Sie bei anhaltenden, unklaren und neu auftretenden Beschwerden medizinischen Rat einholen.

Was müssen Sie bei der Einnahme von Klimaktoplant mit anderen Arzneimitteln beachten?

Eine Beeinflussung der Wirkung des homöopathischen Präparates durch andere Arzneimittel ist bisher nicht bekannt. Bitte informieren Sie trotzdem Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel zu sich nehmen oder vor kurzem zu sich genommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wann dürfen Sie Klimaktoplant nicht anwenden?

Das Präparat dürfen Sie nicht anwenden, wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe, Weizenstärke oder einem weiteren Bestandteil von Klimaktoplant (beispielsweise Milchzucker) sind.

Wo können Sie Klimaktoplant kaufen?

Das homöopathische Mittel ist nicht verschreibungspflichtig. Es ist in allen Apotheken und Internet-Apotheken erhältlich.

Wird Klimaktoplant von der Krankenkasse erstattet?

Der Gesetzgeber erlaubt Krankenkassen seit Anfang 2012, die Kosten für apothekenpflichtige, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel im Rahmen ihrer Satzungsleistung zu erstatten, wenn sie vom Arzt verordnet wurden. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, welche Angebote generell zur Erstattung der Kosten von homöopathischen Arzneimitteln für Sie bestehen.

Gibt es klinische Studien zu Klimaktoplant?

Eine wissenschaftliche Studie hat die hormonarme und risikofreie Wirksamkeit des Mittels bestätigt. Für die Studie wurden 118 Frauen im Alter von 40 bis 55 Jahren über zwölf Wochen mit Klimaktoplant behandelt. Das Ergebnis: 95,8 Prozent der Patientinnen gaben an, dass Hitzewallungen und Schwitzen nachließen. Bei 95,7 Prozent besserten sich Schlafstörungen. 94,0 Prozent spürten bei depressiven Verstimmungen eine Bessserung und bei 93,2 Prozent verringerten sich Nervosität und Reizbarkeit. Viele Erfahrungsberichte im Internet bestätigen diese Ergebnisse.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Der Apotheker empfiehlt:
Bei grippalen Infekten
24 St STADA GmbH Artikelnr. 00571748
Verfügbarkeit:
sofort lieferbar
Ihr Preis:
12,48 ¤1)
6,14 ¤*
- 51% 2)
loading...
sofort lieferbar

Befreit die Nase

15 ml ratiopharm GmbH Artikelnr. 00999848
Verfügbarkeit:
sofort lieferbar
Ihr Preis:
5,20 ¤4)
2,28 ¤*
- 56% 2)
15,20 ¤ pro 100 ml
loading...
sofort lieferbar

Abschwellendes Nasenspray

10 ml MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH Artikelnr. 00705309
Verfügbarkeit:
sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,15 ¤1)
4,22 ¤*
- 41% 2)
42,20 ¤ pro 100 ml
loading...
sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.