SWEATOSAN überzogene Tabletten 3

SWEATOSAN überzogene Tabletten - 50St - Wechseljahre
Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
Heilpflanzenwohl GmbH
Darreichungsform:
Tabletten, überzogen
Packungsgröße:
50 St
Artikelnr.:
02679705
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
24,95 €4)
21,71 €*
- 13% 2)
Menge:
loading...
- 13% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

Sweatosan®

Sweatosan® ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von übermäßigem Schwitzen am ganzen Körper.

Natürliche Hilfe bei übermäßigem Schwitzen

Sweatosan® ist ein natürliches Arzneimittel. Seine pflanzlichen Inhaltsstoffe regulieren die Schweißdrüsen effektiv von innen und reduzieren wirksam Hitzewallungen und übermäßiges
Schwitzen am ganzen Körper.

Der enthaltene Arzneistoff überzeugt:
  • Bekämpft Schwitzen von innen (-64%)1
  • Wirkt am ganzen Körper
  • Tag und Nacht wirksam

Rezeptfrei erhältlich.

Wie wirkt Sweatosan?

Wissenschaftlich belegt: 64% weniger Schwitzen

Starkes Schwitzen am ganzen Körper hat unterschiedliche Ursachen und stellt häufig eine große Belastung dar. In klinischen Studien konnten Wissenschaftler belegen, dass übermäßige
Schweißbildung bei Behandlung mit einem hochkonzentrierten natürlichen Arzneistoff nach 4 Wochen um 50% und nach 8 Wochen um 64% reduziert wurde.1

Natürliche Hilfe gegen Schwitzen

Sweatosan® wirkt mit einem hochkonzentrierten natürlichen Spezialextrakt aus der Arzneipflanze Salvia officinales. Seine pflanzlichen Inhaltsstoffe regulieren die Schweißdrüsen effektiv von innen und reduzieren Hitzewallungen, sowie Tages- und Nachtschweiß am ganzen Körper. Sweatosan® bekämpft Schwitzen von innen (-64%)1 und gibt Ihnen ein sicheres Gefühl.

Sweatosan® - alle Vorteile auf einen Blick:

1. Reduziert Schwitzen um bis zu 64%

Studien belegen die Wirksamkeit des hochkonzentrierten natürlichen Arzneistoffs

2. Wirkt am ganzen Körper

Die pflanzlichen Inhaltsstoffe von Sweatosan® regulieren die Schweißdrüsen effektiv von innen und lindern übermäßiges Schwitzen natürlich am ganzen Körper

3. Tag- und Nacht wirksam

Sweatosan® lässt sich individuell dosieren und wirkt am Tag und in der Nacht

Für wen ist Sweatosan® geeignet?

Sweatosan® ist für Erwachsene geeignet, die unter übermäßigem Schwitzen leiden.

Was steckt in Sweatosan®?

Ein Extrakt der hochwirksamen Arzneipflanze „Salvia officinales

Sweatosan® enthält als Wirkstoff einen hochdosierten natürlichen Spezialextrakt aus der Arzneipflanze Salvia officinales. In Studien konnte dessen schweißlindernde Wirkung nachgewiesen werden.

Wie ist Sweatosan® anzuwenden?

Wenden Sie Sweatosan® wie vom Arzt verordnet oder wie in der Packungsbeilage beschriebenan. Die überzogenen Tabletten sollten unzerkaut mit etwas Wasser nach den Mahlzeiten
eingenommen werden. Die empfohlene Dosis lautet wie folgt:

Tagesschweiß: 3-mal täglich 1 - 2 Tabletten
Nachtschweiß: abends 1 - 4 Tabletten

Was Sweatosan® enthält:

Sweatosan® enthält einen einzigartigen, hochkonzentrierten Trockenextrakt aus Salbeiblättern.

Sweatosan® gibt Ihnen immer ein sicheres Gefühl

Starkes Schwitzen belastet Betroffene oft sehr
Sweatosan® hilft natürlich bei übermäßigem Schwitzen
Fühlen Sie sich wieder sicher und genießen Sie Ihren aktiven Alltag

Hinweise für Allergiker

Sweatosan® enthält Glucose, Lactose, Sucrose (=Zucker)

1) C.Bachmann.InARSMEDICI,2013(12):666f
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Weitere Packungsgrößen
100 St Heilpflanzenwohl GmbH Artikelnr. 02679711
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
42,95 €4)
37,37 €*
- 13% 2)
loading...
Sofort lieferbar
200 St Heilpflanzenwohl GmbH Artikelnr. 02679786
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
62,95 €4)
54,77 €*
- 13% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Weitere Artikelinformationen:

Anwendungsbereiche

Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
- Traditionell angewendet zur Linderung von vermehrter Schweißabsonderung.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bisher sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Wie wird das Arzneimittel dosiert?

Wer?Einzeldosis?Gesamtdosis?Wann?

Erwachsene1-2 Tabletten3-mal täglichnach der Mahlzeit

Erwachsene1-4 Tabletten1-mal täglichabends, nach der Mahlzeit

Erwachsene1-4 Tabletten1-mal täglichabends, nach der Mahlzeit

Vermehrtes Schitzen am Tag:
Nervös bedingtes nächtliches Schwitzen:
Nervös bedingtes nächtliches Schwitzen:

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise and Aufbewahrung

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Wirkstoff

Salbeiblätter-Trockenextrakt80~gmg

Siliciumdioxid, hochdisperses+

Macrogol 35000+

Talkum+

Carboxymethylstärke, Natrium Typ A+

Lactose-1-Wasser+

Ton, weißer+

Saccharose+

Cellulose+

Chinolingelb+

Indigocarmin+

Montanglycolwachs+

Gelatine+

Povidon K25+

Titandioxid+

Magnesium stearat+

Glucose-Lösung+

Zurück Weiter

Pflichtangaben

Sweatosan®.

Wirkstoff: Trockenextrakt aus Salbeiblättern (4-7:1)
Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von vermehrter Schweißabsonderung.
Warnhinweis: Enthält Sucrose (Zucker), Glucose und Lactose. Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Heilpflanzenwohl GmbH • Alt-Moabit 101 D • 10559 Berlin.
Der Apotheker empfiehlt:
10 ml GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Artikelnr. 09922155
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
8,48 €1)
5,19 €*
- 39% 2)
519,00 € pro 1 l
loading...
Sofort lieferbar
30 St Johannes Bürger Ysatfabrik GmbH Artikelnr. 16508083
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
13,60 €1)
9,09 €*
- 33% 2)
loading...
Sofort lieferbar
15 ml ratiopharm GmbH Artikelnr. 00999848
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
6,97 €4)
3,36 €*
- 52% 2)
224,00 € pro 1 l
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.