B12 ANKERMANN überzogene Tabletten 3

B12 ANKERMANN überzogene Tabletten - Vitamine
Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung

bei Vitamin B12 Mangel

Anbieter:
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform:
Tabletten, überzogen
Packungsgröße:
100 St
Artikelnr.:
01502726
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
37,50 ¤1)
26,93 ¤*
- 28% 2)
Menge:
loading...
- 28% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

B12 Ankermann®

  • Zuverlässig wirksam: einziges hochdosiertes* Arzneimittel in Dragee-Form
  • Einfache Einnahme: nur 1 Dragee täglich
  • Hoch verträglich: auch zur Langzeiteinnahme
* 1.000 Mikrogramm pro Dragee


Ein Vitamin B12-Mangel kann unterschiedliche Ursachen haben: Eine Fehl- oder Mangelernährung, die Einnahme bestimmter Medikamente, Magen-Darm-Erkrankungen oder auch einfach nur der normale Alterungsprozess können dahinterstecken.

Bis zu 10 Prozent der jüngeren und 30 Prozent der älteren Menschen leiden unter einem nachgewiesenen Mangel an Vitamin B12, welches für wichtige Stoffwechselvorgänge im Körper verantwortlich ist. Die Symptome eines Mangels und der damit einhergehenden, das Blutbild und die Nerven betreffenden Störungen, können ganz unterschiedlich sein und reichen von einer Verminderung der körperlichen Leistungsfähigkeit bis hin zu Konzentrations­störungen, Vergesslichkeit, Stimmungsschwankungen oder Nervosität. Dabei ist die Ursache – ein Mangel an Vitamin B12 – durch die Einnahme von B12 Ankermann®-Tabletten einfach und verlässlich zu beheben.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Packungsgrößen
Bei Vitamin B12-Mangel
50 St Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Artikelnr. 03541050
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
24,35 ¤1)
16,76 ¤*
- 31% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

B12 Ankermann®.

Wirkstoff: Cyanocobalamin (Vitamin B12) 1000 µg.
Anwendungsgebiete: Vitamin B12-Mangel, der sich in Reifungsstörungen der roten Blutzellen (Störungen der Hämatopoese, wie hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie, perniziöse Anämie und andere makrozytäre Anämien) und/oder neurologischen Störungen, wie funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarksschädigung) äußern kann.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG, 71034 Böblingen
Der Apotheker empfiehlt:
bei Magnesiummangel
200 St Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG Artikelnr. 04911945
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
15,60 ¤1)
9,88 ¤*
- 37% 2)
loading...
Sofort lieferbar
200 St P&G Health Germany GmbH Artikelnr. 13155690
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
14,99 ¤1)
9,64 ¤*
- 36% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Schnupfen? ratiopharm!
15 ml ratiopharm GmbH Artikelnr. 00999848
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
5,45 ¤4)
2,52 ¤*
- 54% 2)
16,80 ¤ pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.