Dolormin® GS mit Naproxen bei Gelenkschmerzen 3

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform:
Tabletten
Packungsgröße:
30 St
Artikelnr.:
00660038
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
15,33 €1)
9,98 €*
- 35% 2)
Menge:
loading...
- 35% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

Strecken, Drehen und Beugen – all das ist durch unsere Gelenke möglich und für die meisten Menschen selbstverständlich. Im Alter kann durch Über- oder Fehlbelastung die Knorpelschicht, die die Knochenenden schützt, geschädigt werden und die Gelenke „verschleißen“. Es kommt zur sogenannten Arthrose, wodurch schon alltägliche Bewegungen schmerzhaft werden können. Was kann helfen?

 

Dolormin® GS – bei Gelenkschmerzen

 

Was ist Dolormin® GS und wofür wird es angewendet?  

Dolormin® GS mit dem Wirkstoff Naproxen lindert bis zu 12 Stunden Gelenkschmerzen, die beispielsweise durch Arthrose entstehen.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Langanhaltende Wirkung für bis zu 12 h
  • Individuell dosierbar
  • Dämpft Schmerzen und Entzündungen
  • Für einen aktiveren Tag und eine erholsamere Nacht

 

 

Wie wirkt Naproxen?

Dolormin® GS enthält den Wirkstoff Naproxen. Dieser hemmt die Bildung von Prostaglandinen – die Botenstoffe, die zur Sensibilisierung der Schmerz- und Entzündungsrezeptoren beitragen und dämpft dadurch Schmerzen sowie Entzündungen. Naproxen zeichnet sich außerdem durch eine langanhaltende Wirkdauer von bis zu 12 Stunden aus und ermöglicht so mit nur einer Einnahme einen aktiveren Tag oder eine erholsamere Nacht. 

Wie wird Dolormin® GS angewendet?

Dolormin® GS sollte wie in der Packungsbeilage oder der nachfolgenden Dosierungsempfehlung eingenommen werden, sofern nicht anders vom Arzt verordnet. 


Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
 

  • Erstdosis: 1-2 Tabletten (entsprechend 250-500 mg Naproxen)
  • Folgedosis: 1 Tablette (entsprechend 250 mg Naproxen)
  • Maximale Tagesgesamtdosis: bis zu 3 Tabletten (entsprechend 750 mg Naproxen)



Bei bekannter Arthrose – Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 

  • Erstdosis: 2 Tabletten (entsprechend 500 mg Naproxen)
  • Folgedosis: 1 (-2) Tabletten (entsprechend 250-500 mg Naproxen)
  • Maximale Tagesgesamtdosis: bis zu 3 Tabletten (entsprechend 750 mg Naproxen)


Bei Arthroseschmerzen kann es zu tageszeitlichen Schwankungen kommen. Dementsprechend kann die Dosierung angepasst werden. 

Die Schmerzen sind ohne tageszeitlichen Schwankungen 

  • Einnahme Morgens: 1 Tablette (250 mg Naproxen)
  • Einnahme Abends: 1 Tablette (250 mg Naproxen)
  • Tagesdosis: 500 mg Naproxen



Schmerzen sind in der Nacht stärker 

  • Einnahme Morgens: 1 Tablette (250 mg Naproxen)
  • Einnahme Abends: 2 Tabletten (500 mg Naproxen)
  • Tagesdosis: 750 mg Naproxen



Schmerzen sind am Tage stärker 

  • Einnahme Morgens: 2 Tabletten (500 mg Naproxen)
  • Einnahme Abends: 1 Tablette (250 mg Naproxen)
  • Tagesdosis: 750 mg Naproxen

 

Bei Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion sollte die Tagesdosis nicht mehr als zwei Tabletten, verteilt auf zwei Einzeldosen, betragen. 

Ohne ärztlichen Rat sollte Dolormin® GS nicht länger als 4 Tage eingenommen werden; bei bekannter Arthrose nicht länger als 5-7 Tage. Sollte der Eindruck bestehen, dass die schmerzlindernde Wirkung von Dolormin® GS nicht ausreicht, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt und erhöhen Sie nicht selbstständig die Dosierung. 

Alle Warnhinweise und weitere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage.
 

 


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Packungsgrößen
20 St Johnson & Johnson GmbH (OTC) Artikelnr. 02782780
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
11,32 €1)
6,95 €*
- 39% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

Dolormin® GS mit Naproxen

Wirkstoff: Naproxen.
Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen z.B. bei bekannter Arthrose (Gelenkverschleiß).
Warnhinweis: Enthält Lactose. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss.
Stand: 07/2021
Der Apotheker empfiehlt:
50 St Johnson & Johnson GmbH (OTC) Artikelnr. 02400229
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
21,99 €1)
13,67 €*
- 38% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bei grippalen Infekten
24 St STADA Consumer Health Deutschland GmbH Artikelnr. 00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
14,99 €1)
7,98 €*
- 47% 2)
loading...
Sofort lieferbar
50 St Hexal AG Artikelnr. 03161577
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
11,63 €1)
4,37 €*
- 62% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.