KELTICAN forte Kapseln

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
Trommsdorff GmbH & Co. KG
Darreichungsform:
Kapseln
Packungsgröße:
20 St
Artikelnr.:
01712257
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
28,45 €4)
19,45 €*
- 32% 2)
Menge:
loading...
- 32% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
pds_Keltican-forte_header.jpg

Nervenregeneration? Ein Fall für Keltican® forte! 

Mit Vitamin B12, Folsäure und Uridinmonophosphat (UMP)

Das periphere (äußere) Nervensystem ist ein weites Netzwerk an Nerven, die Signale von und in alle Winkel des Körpers übertragen. Diese empfindlichen Nervenfasern können durch bspw. Druck, Giftstoffe oder Krankheiten geschädigt werden. Für die Nervenregeneration benötigt der Körper dann große Mengen an Nervenbausteinen.

Keltican® forte aktiviert und unterstützt die körpereigene Regeneration der peripheren Nerven mit essentiellen Nervenbausteinen. Die einzigartigen UMP-B-Pellets mit der Kombination aus Uridinmonophosphat (UMP), Vitamin B12 und Folsäure optimieren die Nährstoff-Versorgung des Körpers für die Nervenregeneration.

Die Nährstoff-Kapseln sind vegan, glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei, sicher und verträglich.

pds_Keltican-forte_b1.jpg

So unterstützen die Mikronährstoffe in Keltican® forte die Nervenregeneration:

  • Uridinmonophosphat (UMP): UMP ist ein wichtiger Baustein für die Bildung neuer Zellkomponenten und wird bei Reparatur- und Regenerationsprozessen von Nerven in erhöhter Menge benötigt.
  • Vitamin B12: Das wichtige Vitamin ist an vielen Stoffwechselreaktionen beteiligt. Eine ausreichende Einnahme trägt zur normalen Funktion des Nervensystems und einer effektiven Nervenregeneration bei.
  • Folsäure (Vitamin B9): Sie wird auch Folat oder Vitamin B11 genannt und ist ebenso unverzichtbar für den Zellstoffwechsel und die Nervenregeneration.

Verzehrsempfehlung


Nehmen Sie täglich eine Kapsel Keltican® forte mit etwas Flüssigkeit ein. Sie können hierzu die Kapseln öffnen, so dass Sie die enthaltenen UMP-B-Pellets (Minitabletten) auch ohne die Kapselhülle einnehmen können.


pds_Keltican-forte_b2.jpg


Wann und wie kann die körpereigene Nervenregeneration unterstützt werden?

Die Regeneration der peripheren Nerven findet fast überall statt. Der Körper kann mit genügend Zeit und – ganz wichtig – den richtigen Nährstoffen periphere Nervenschäden meist vollständig regenerieren!

pds_Keltican-forte_b3.jpg


Typische Beschwerden, bei denen die Nervenregeneration eine wichtige Rolle spielt, sind z. B. Nacken- und Rückenschmerzen (bei einem Bandscheibenvorfall, Hexenschuss oder bei Verspannungen) oder auch Neuralgien (auf einzelne Nerven zurückgehende Schmerzen) sowie Polyneuropathien (stoffwechselbedingte Erkrankungen mehrerer Nerven).

Häufige Fragen & Antworten (FAQ)


Wie lange kann ich Keltican® forte einnehmen?

Die Einnahmedauer von Keltican® forte ist nicht begrenzt und sollte über mindestens 30 Tage erfolgen, denn bedenken Sie: Die Nervenregeneration benötigt Zeit und Geduld. Keltican® forte kann über längere Zeiträume verzehrt werden bis hin zum Dauerverzehr.

Wann darf ich Keltican® forte nicht einnehmen?

Als Nahrungsergänzungsmittel ist Keltican® forte sicher, daher gibt es keine Einschränkungen.

Kann Keltican® forte mit Arzneimitteln zusammen eingenommen werden?

Ja, man kann Keltican® forte grundsätzlich zusammen mit Medikamenten verzehren; es sind keine Unverträglichkeiten bekannt.

Was ist Uridinmonophosphat (UMP) und woraus wird es gewonnen?

UMP ist ein körpereigener Nährstoff und gehört zur Gruppe der Nukleotide, das sind Zellkernbausteine. Periphere Nerven haben während der Regeneration einen erhöhten Bedarf an solchen Nukleotiden, die Nervenzellen können UMP aber nicht selbst herstellen.

Das UMP in Keltican® forte wird aus Hefe-Kulturen gewonnen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.keltican-forte.de.
Benötigen Sie vor dem Kauf dieses Artikels nähere Informationen über die Zusammensetzung des Produktes? Unter der Rufnummer 0800 22 30 300 geben wir Ihnen gerne Auskunft über die Pflichtangaben nach LMIV.
Weitere Packungsgrößen
40 St Trommsdorff GmbH & Co. KG Artikelnr. 01712263
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
44,25 €4)
32,91 €*
- 26% 2)
loading...
Sofort lieferbar
80 St Trommsdorff GmbH & Co. KG Artikelnr. 14352754
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
76,95 €4)
57,45 €*
- 25% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Alle Bewertungen: (2 Bewertungen)
Der Apotheker empfiehlt:
150 g GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Artikelnr. 08628270
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
29,64 €1)
19,14 €*
- 35% 2)
127,60 € pro 1 kg
loading...
Sofort lieferbar
50 St Biologische Heilmittel Heel GmbH Artikelnr. 04143009
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
14,65 €1)
10,67 €*
- 27% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bei grippalen Infekten
24 St STADA Consumer Health Deutschland GmbH Artikelnr. 00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
15,97 €1)
8,48 €*
- 47% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.