SEPTOLETE mit Eukalyptus-Geschmack Lutschtabletten 3

SEPTOLETE mit Eukalyptus-Geschmack 3mg/1mg Lut.-T. - 16St
Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
TAD Pharma GmbH
Darreichungsform:
Lutschtabletten
Packungsgröße:
16 St
Artikelnr.:
16885213
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
9,44 €4)
6,01 €*
- 36% 2)
Menge:
loading...
- 36% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
pds_septolete_headerbanner.jpg

Septolete®

Ihre Vorteile auf einem Blick:


  • Lindert den Schmerz¹
  • Behandelt die Entzündung¹
  • Bekämpft die Ursache (z.B. Viren², Bakterien)¹,³

Septolete ist die innovative Halsschmerztablette bei einer Infektion im Rachen und in der Mundhöhle.

Septolete® von TAD Pharma ist eine Lutschtablette gegen Halsschmerzen. Bei einer Erkältung, die uns besonders häufig in den Wintermonaten heimsucht oder auf Reisen – bei kalter Klimaanlagenluft – können sich Entzündungen im Hals bilden. Die typischen Symptome sind starke Halsschmerzen im Rachen, Schluckbeschwerden, Heiserkeit und Kratzen im Hals.

Die Ursache für Halsschmerzen sind oft Viren oder Bakterien. Septolete bekämpft dank der einzigartigen Wirkstoffkombination sowohl die Symptome wie starke Halsschmerzen als auch die Ursache wie Viren und Bakterien durch die antiseptische Wirkung.

Die Wirkung von Septolete® entfaltet sich bereits innerhalb von Minuten und hält für Stunden an. Durch seinen angenehmen Geschmack nach Eukalyptus ist die zuckerfreie Lutschtablette leicht einzunehmen und auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Septolete® eignet auch durch das einfache Abtrennen eines vorgestanzten Tagesblisters (bis zu 4 Lutschtabletten am Tag) sehr gut für unterwegs sowie für die Reiseapotheke.

DOSIERUNG:
pds_septolete_dosierung.jpg

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Die empfohlene Dosis beträgt täglich 3-4 Lutschtabletten. Die Lutschtablette langsam im Mund alle 3-6 Stunden zergehen lassen.

Kinder von 6 bis 12 Jahren

Die empfohlene Dosis beträgt täglich 3 Lutschtabletten. Die Lutschtablette langsam im Mund alle 3-6 Stunden zergehen lassen. 


Die Anwendung in der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.

Vorbeugung vor einer Grippe und Halsschmerzen

Ein starkes Immunsystem ist Grundvoraussetzung, um Halsschmerzen vorzubeugen. Was können Sie dafür tun?

pds_septolete_bild1.jpg

AUSGLEICH SCHAFFEN


Vermeiden Sie Stress, denn das wirkt sich negativ auf Ihr Immunsystem aus. Daher ist es wichtig, Stressphasen so kurz wie möglich zu halten und für einen Ausgleich durch Sport, Meditation oder individuelle Wohlfühltätigkeiten zu sorgen.

pds_septolete_bild2.jpg

GESUND LEBEN


Wer sich ausgewogen ernährt, stärkt die Abwehrkräfte, die uns in stressigen Phasen vor Infekten bewahren. Trinken Sie regelmäßig Wasser und halten Sie ausreichend Ruhepausen durch Schlaf ein.
pds_septolete_bild3.jpg

TROCKENE LUFT VERMEIDEN

Gerade im Winter bei Heizungsluft und im Sommer bei Klimaanlagen ist die Luft sehr trocken. Das lutschen von Bonbons regt die Speichelproduktion und somit die Schleimbefeuchtung an.


1 Gebrauchsinformation Septolete®, Stand: Mai 2017.
2 Popkin, D.L. et al., 2017: Cetylpyridinium against influenza viruses.
3 Wirkt antiseptisch.

Bildquellen: iStock.com/Jasmina007, iStock.com/AleksandarGeorgiev, iStock.com/vgajic

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

Septolete® mit Eukalyptus-Geschmack 3 mg/1 mg Lutschtabletten

Wirkstoffe: Benzydaminhydrochlorid/Cetylpyridiniumchlorid
Anwendungsgebiete: Septolete mit Eukalyptus-Geschmack wird angewendet zur Behandlung von Halsschmerzen in Verbindung mit leichten Entzündungen im Mund- und Rachenraum (einschließlich Pharyngitis). Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Warnhinweise: Septolete mit Eukalyptus-Geschmack enthält Isomalt (E953). Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Stand: Februar 2020.
Der Apotheker empfiehlt:
Bei grippalen Infekten
24 St STADA Consumer Health Deutschland GmbH Artikelnr. 00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
16,37 €1)
8,99 €*
- 45% 2)
loading...
Sofort lieferbar
50 St Hexal AG Artikelnr. 03161577
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
12,91 €1)
5,03 €*
- 61% 2)
loading...
Sofort lieferbar
20 ml HERMES Arzneimittel GmbH Artikelnr. 12579956
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
14,65 €4)
10,34 €*
- 29% 2)
517,00 € pro 1 l
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.