SINFRONTAL Tabletten 3

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung

Homöopathisches Arzneimittel

Anbieter:
Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG
Darreichungsform:
Tabletten
Packungsgröße:
100 St
Artikelnr.:
01290939
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
18,90 €4)
11,25 €*
- 40% 2)
Menge:
loading...
- 40% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
Die Anwendungsgebiete leiten sich aus den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Dazu gehören Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis).

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Falls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Bei aktutenZuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 1 Tablette im Mund zergehen lassen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1-bis 3-mal täglich je 1 Tablette im Mund zergehen lassen.
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile. Nicht anwenden bei Nierenfunktionsstörungen, in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Säuglingen und Kindern unter 12 Jahren.

Nebenwirkungen:
Tritt zwischen den einzelnen Gaben von SINFRONTAL ® übermäßiger Speichelfluss auf, ist das Mittel abzusetzen.
Gelegentlich können allergische Reaktionen aufgrund des Wirkstoffes MercuriussolubilisHahnmanniauftreten.

Hinweise:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose (Milchzucker).
Hinweis für Diabetiker: 1 Tablette enthält ca. 0,02 BE.

Wirkstoffe:
Cinnabaris(Trit. D4), Ferrum phosphoricum(Trit. D3), MercuriussolubilisHahnemanni(Trit. D6)
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

Sinfrontal ® Tabletten:

Anwendungsgebiet: Sinfrontal® ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab, dazu gehören Nasennebenhöhlenentzündungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Der Apotheker empfiehlt:

Wund-und Heilsalbe

100 g Bayer Vital GmbH Artikelnr. 01578847
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
15,20 €1)
9,80 €*
- 36% 2)
9,80 € pro 100 g
loading...
Sofort lieferbar
Bei grippalen Infekten
24 St STADA Consumer Health Deutschland GmbH Artikelnr. 00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
13,64 €1)
7,71 €*
- 43% 2)
loading...
Sofort lieferbar
180 g GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Artikelnr. 11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
28,56 €1)
18,43 €*
- 35% 2)
10,24 € pro 100 g
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.