LABIOSAN Salbe

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung

Schutz vor Lippen-Gletscherbrand

Anbieter:
SALUS Pharma GmbH
Darreichungsform:
Salbe
Packungsgröße:
8 g
Artikelnr.:
01044407
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
3,66 €4)
2,25 €*
- 39% 2)
28,13 € pro 100 g
Menge:
loading...
- 39% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

Labiosan® ist eine rezeptfreie Salbe, die bei richtiger Anwendung die Lippen vor einem Gletscher- oder Sonnenbrand schützt. Intensive Sonneneinwirkung ruft hier durch die Reflexion an Schnee- und Eisflächen eine ausgeprägte Hautentzündung in der Lippenregion hervor. Was kann helfen? 

Labiosan® zur Vorbeugung von Gletscher- und Sonnenbrand auf den Lippen

Wie äußert sich ein Sonnenbrand an den Lippen?

Je nach der Stärke der Hautverbrennung kommt es zu folgenden Symptomen:

  • errötete und spröde Lippen
  • Schmerzen
  • Blasenbildung
  • eingerissene Mundwinkel
  • stellenweise Verhärtung der Lippen
  • Schwellung

Ein Sonnenbrand auf den Lippen macht sich etwa sechs bis acht Stunden nach dem Sonnenbad bemerkbar. 24 bis 26 Stunden erreicht er seinen Höhepunkt und benötigt circa ein bis zwei Wochen, bis er vollständig abgeklungen ist. Das muss doch nicht sein. Wie können Sie sich davor schützen?

Mit Labiosan® dem Sonnenbrand auf den Lippen trotzen

Die Salbe pflegt die Lippen bei jeder Witterung, in den Hochgebirgen, an der See oder bei Outdoor-Sportarten. Dank des hohen Lichtschutzfaktors (LSF 20) wird die empfindliche Mundpartie vor der Sonneneinwirkung geschützt und einem Gletscherbrand sowie einem Sonnenbrand auf den Lippen vorgebeugt.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Pflegt die Lippen bei jeder Witterung.
  • Auch für Outdoor-Sportarten geeignet.
  • Hoher Lichtschutzfaktor (LSF 20)
  • Der Wirkstoff Zinkoxid beugt der Bläschenbildung vor.
  • Beanspruchte Lippen werden regeneriert.
  • Behandlung von nässenden, nicht infizierten Hautschäden mit Rötungen, Juckreiz oder Schmerzen. Hierzu gehören unter anderem oberflächliche Hautverletzungen, Hautausschläge oder Nesselsucht.


Wie wird die Salbe zum Schutz vor einem Sonnenbrand auf den Lippen angewendet?

Zum Schutz der Lippen und einer ausreichenden Pflege Labiosan® mehrmals täglich, dünn auf die Lippen auftragen. Auch eine Anwendung auf den Nasenflügeln ist durchaus möglich. Labiosan® nicht für die komplette Gesichtshaut nutzen. Die Salbe weder in die Augen, noch auf die Kleidung bringen. Vor dem Essen die Reste der Labiosan® Salbe mit einem Taschentuch entfernen.

 


Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Der Apotheker empfiehlt:

Lippenherpescreme

2 g ratiopharm GmbH Artikelnr. 02286360
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
4,85 €4)
2,37 €*
- 51% 2)
118,50 € pro 100 g
loading...
Sofort lieferbar
20 St Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care Artikelnr. 03046735
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,19 €1)
4,32 €*
- 40% 2)
loading...
Sofort lieferbar
bei kurzzeitiger Schlafstörung
20 St STADA Consumer Health Deutschland GmbH Artikelnr. 04402066
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
13,15 €1)
7,64 €*
- 42% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.