NARATRIPTAN Migräne STADA 2,5 mg Filmtabletten 3

NARATRIPTAN Migräne STADA 2,5 mg Filmtabletten - 2St - Kopfschmerzen und Migräne
Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Darreichungsform:
Filmtabletten
Packungsgröße:
2 St
Artikelnr.:
09391930
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
8,76 €1)
3,14 €*
- 64% 2)
Menge:
loading...
- 64% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
STADA_DRK_banner1.jpg

Naratriptan Migräne STADA® 2,5 mg

lindert Migränekopfschmerzen mit und ohne Aura

  1. Rezeptfrei gegen akute Migräne
  2. Naratriptan 2,5 mg lindert Kopfschmerzen bei Migräneanfällen
  3. Kann auch Aura-Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- oder Lärmempfindlichkeit lindern

pds_09391930_b1.png

DER MIGRÄNE DEN KAMPF ANSAGEN 

Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Migräne. Typischerweise handelt es sich dabei um einen periodisch wiederkehrenden, anfallartigen, pulsierenden und einseitigen Kopfschmerz, der von zusätzlichen Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit (Photophobie) oder Geräuschempfindlichkeit (Phonophobie) begleitet werden kann.

Linderung verschafft hier Naratriptan Migräne STADA®. Das Produkt ist bioäquivalent zum Original Formigran®, dem bislang einzigen rezeptfreien Arzneimittel mit dem Wirkstoff Naratriptan.

SO WIRKT NARATRIPTAN MIGRÄNE STADA®

Naratriptan wirkt auf die durch Migräne schmerzhaft erweiterten Blutgefäße verengend und lindert so Migränekopfschmerzen. Und auch Aura-Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- oder Lärmempfindlichkeit können so gelindert werden.

pds_09391930_b2.png

Naratriptan Migräne STADA® – bei Kopfschmerzphasen von Migräneanfällen

  • Rezeptfrei gegen akute Migräne
  • Naratriptan 2,5 mg lindert Kopfschmerzen bei Migräneanfällen
  • Kann dadurch auch Aura-Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- oder Lärmempfindlichkeit lindern

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG

Erwachsene nehmen nach Eintreten des Migränekopfschmerzes eine Tablette Naratriptan Migräne STADA® ein. Bei wiederkehrenden Schmerzen kann nach 4 Stunden eine weitere Tablette eingenommen werden, außer sie haben eine Leber- oder Nierenerkrankung. Kein Patient sollte mehr als 2 Filmtabletten innerhalb von 24 Stunden einnehmen.

Nehmen Sie Naratriptan Migräne STADA® nicht vorbeugend ein.

INHALTSSTOFFE

Der Wirkstoff ist: Naratriptan. 1 Filmtablette enthält 2,5 mg Naratriptan als Naratriptanhydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Hyprolose, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], Maltodextrin, vorverkleisterte Stärke (Mais), hochdisperses Siliciumdioxid.


STADA_DRK_banner2.jpg

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN

Wirkt Naratriptan Migräne STADA® auch gegen Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- oder Lärmempfindlichkeit?

Durch die Linderung von Migränekopfschmerzen können sich auch Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- oder Lärmempfindlichkeit vermindern.

Kann Naratriptan Migräne STADA® präventiv eingenommen werden?

Nein, Naratriptan Migräne STADA® sollte nur nach Eintreten des Migränekopfschmerzes eingenommen werden.

Dürfen Schwangere oder Stillende Naratriptan Migräne STADA® einnehmen?

Wenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es gibt bisher nur begrenzte Informationen zur Sicherheit von Naratriptan Migräne STADA® bei schwangeren Frauen, wenngleich es aktuell keine Anzeichen eines erhöhten Risikos für Geburtsfehler gibt. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise empfehlen, Naratriptan Migräne STADA® während der Schwangerschaft nicht einzunehmen.

Stillen Sie Ihren Säugling im Zeitraum von 24 Stunden nach der Einnahme von Naratriptan Migräne STADA® nicht. Wenn Sie während dieser Zeit Milch abpumpen, verwerfen Sie diese und geben Sie sie nicht Ihrem Säugling.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

Naratriptan Migräne STADA® 2,5 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Naratriptan
Zur Behandlung von Migräne.
Hinweis: Enthält Lactose und entölte Phospholipide aus Sojabohnen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: Juli 2020
Der Apotheker empfiehlt:
Bei Migräneanfällen
2 St ALIUD Pharma GmbH Artikelnr. 09312936
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,83 €4)
3,82 €*
- 51% 2)
loading...
Sofort lieferbar
Bei Migräne
2 St Dexcel Pharma GmbH Artikelnr. 11311482
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
6,75 €1)
4,73 €*
- 30% 2)
loading...
Sofort lieferbar
20 St A. Nattermann & Cie GmbH Artikelnr. 00624605
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
8,89 €1)
5,44 €*
- 39% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.