HARNTEE 400 TAD N Granulat 3

Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
TAD Pharma GmbH
Darreichungsform:
Granulat
Packungsgröße:
300 ml
Artikelnr.:
03106644
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
12,42 €4)
8,71 €*
- 30% 2)
29,03 € pro 1 l
Menge:
loading...
- 30% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung
pds_03106638_03106644_headerbanner.jpg


Ihre Vorteile auf einem Blick:


  • Enthält drei Kräuter zur pflanzlichen Behandlung einer Blasenentzündung
  • Die Kräuter wirken entzündungshemmend, krampflösend und harntreibend1
  • Angenehmer Geschmack
  • Einfache Anwendung: Granulat lässt sich mit heißem und kaltem Wasser aufgießen
  • 150 ml Packung ist ergiebig für 18 Tassen, 300 ml Packung ist ergiebig für 36 Tassen

Die natürlich wirksame Drei-Kräuter-Kombination als pflanzliche Alternative zu Antibiotika oder als begleitende Therapieoption bei Harnwegsinfekten

Harntee 400 TAD ® N tassenfertiger Blasen- und Nierentee wird zur Durchspülung bei Blasenentzündungen und als Vorbeugung bei Nierengrieß verwendet.

Ein pflanzlicher Arzneitee mit drei starken Kräutern: Birkenblätter, Goldrutenkraut und Katzenbartblätter.

Diese wirken harntreibend, krampflösend und entzündungshemmend. Schnelle und einfache Zubereitung mit heißem oder auch kaltem Wasser.

Bei Blasenentzündung ist es wichtig viel zu trinken:
Harntee 400 TAD ® N ist Ihr wertvoller Begleiter bei Blasenentzündung.

DOSIERUNG:
pds_03106638_03106644_tassen.pngFünf Tassen am Tag unterstützen den Körper optimal (Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren).


ANWENDUNGSHINWEISE:
pds_03106638_03106644_anwendung.pngEinen Messlöffel Harntee 400 TAD® N Granulat in eine Tasse geben und mit heißem oder kaltem Wasser (ca. 150 – 200 ml) übergießen.

Natürlich wirksame 3-Kräuter-Kombination

Im Harntee 400 TAD ® N sind natürliche Inhaltsstoffe in Form einer 3-Kräuter-Kombination vorhanden. Der Blasentee enthält die Kräuter Birkenblätter, Goldrutenkraut und Katzenbartblätter.

pds_03106638_03106644_bild1.jpg

BIRKENBLÄTTER

(lat. Betula pendula Roth) sind getrocknete junge Blätter der Birke und wirken harntreibend. Sie können die auszuscheidende Harnmenge deutlich steigern, was sich beim Wasserlassen bemerkbar macht.


pds_03106638_03106644_bild2.jpg

GOLDRUTENKRAUT

(Solidago virgaurea Linné) gilt ebenfalls als Diuretikum und wirkt darüber hinaus krampflösend und entzündungshemmend.


pds_03106638_03106644_bild3.jpg

KATZENBARTBLÄTTER

(Orthosiphon stamineus Bentham) sind getrocknete Laubblätter und Stängelspitzen, die krampflösend und harntreibend wirken und so die Durchspülung der abführenden Harnwege unterstützen.



pds_03106638_03106644_bild4.jpg
1
Gebrauchsinformation Harntee 400 TAD® N, Stand: Mai 2015.

Bildquellen: iStock.com/Martin Wahlborg, iStock.com/JimSchemel, iStock.com/uncle_daeng, pixabay.com
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Packungsgrößen
150 ml TAD Pharma GmbH Artikelnr. 03106638
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,58 €4)
5,19 €*
- 32% 2)
3,46 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Weitere Artikelinformationen:

Anwendungsbereiche

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Blut im Urin auftreten.
- Durchspülung der Harnwege, z.B. bei:
- Entzündungen der Harnwege
- Vorbeugung gegen Grießbildung in den Harnwegen

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Lösen Sie dafür das Teepulver in heißem oder kaltem Wasser (ca. 150 ml) auf.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden

Wie wird das Arzneimittel dosiert?

Wer?Einzeldosis?Gesamtdosis?Wann?

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene3,2 g (1 Messlöffel)5-mal täglichunabhängig von der Mahlzeit

Achten Sie auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten

Wichtige Hinweise and Aufbewahrung

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Die Inhaltsstoffe wirken vor allem auf die Harnwege harntreibend, krampflösend und leicht entzündungshemmend

Wirkstoff

Birkenblätter-Trockenextrakt43,2 mg

Orthosiphonblätter-Trockenextrakt26,01 mg

Echte Goldrute-Kraut-Trockenextrakt (5-7:1); Auszugsmittel: Wasser21,33 mg

Glucose-1-Wasser+

Glucose-Lösung+

Glucose456,25 mg

Saccharose396,875 mg

Lactose+

Maltodextrin+

Siliciumdioxid, hochdisperses+

Bitterfenchelöl+

Pfefferminzöl+

Anisöl+

Wacholderbeeren-Öl+

Zitronenöl+

Zurück Weiter

Pflichtangaben

Harntee 400 TAD® N.

Anwendungsgebiete: Zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und als Vorbeugung bei Nierengrieß. Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerden über 5 Tage muss ein Arzt aufgesucht werden.
Warnhinweise: Arzneimittel enthält Glukose, Glukosesirup, Sucrose (Zucker) und Lactose. Präparat erst nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen, wenn eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern vorliegt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand: November 2007.
Der Apotheker empfiehlt:

Abschwellendes Nasenspray

15 ml Johnson & Johnson GmbH (OTC) Artikelnr. 04300124
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
5,97 €1)
3,40 €*
- 43% 2)
22,67 € pro 100 ml
loading...
Sofort lieferbar
Bei mäßigen Schmerzen
20 St GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Artikelnr. 05023939
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
11,96 €1)
7,34 €*
- 39% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Harnteststreifen

10 St Roche Diagnostics Deutschland GmbH Artikelnr. 00838594
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
7,95 €4)
7,16 €*
- 10% 2)
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.