KODAN Tinktur forte farblos Pumpspray 3

KODAN Tinktur forte farblos Pumpspray - 250ml - Hautdesinfektion
Abbildung ähnlich
Produktbeschreibung
Anbieter:
SCHÜLKE & MAYR GmbH
Darreichungsform:
Tinktur
Packungsgröße:
250 ml
Artikelnr.:
02335549
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
11,03 €4)
6,89 €*
- 38% 2)
27,56 € pro 1 l
Menge:
loading...
- 38% 2)
Sofort lieferbar
Detaillierte Produktbeschreibung

kodan® Tinktur forte farblos Pumpspray

Gebrauchsfertiges Hautantiseptikum mit mindestens 24 Stunden Langzeitwirkung

Unser Plus

  • Langzeitwirkung über mindestens 24 Stunden
  • Breites antiseptisches Wirkungsspektrum (bakterizid inkl. Mykobakterien und MRSA, levurozid, fungizid, begrenzt viruzid inkl. HIV, HBV, HCV, HSV)
  • Sehr schneller Wirkungseintritt und sehr gute Hautverträglichkeit

Anwendungsgebiete:

  • Zur präoperativen Hautantiseptik / postoperativen Nahtversorgung
  • Vor Katheterisierungen, Injektionen, Blutentnahmen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen und Biopsien
  • Zur Unterstützung allgemein-hygienischer Maßnahmen im Rahmen der Vorbeugung von Hautpilzerkrankungen
  • Zur hygienischen Händedesinfektion*

* die VAH Listung umfasst nicht die hygienische Händedesinfektion .Wirksamkeit gegen Adenovirus: in Anlehnung an EN14476 (25°C)

Anwendungshinweise:

Vor allen invasiven Eingriffen
  • kodan® unverdünnt anwenden
  • Betreffendes Hautareal besprühen oder mit einem getränkten Tupfer aufbringen, vollständige Benetzung der Haut sicherstellen und Einwirkzeiten beachten
  • Überschüssiges Präparat aufnehmen, um eine Pfützenbildung zu vermeiden

Bei präoperativer Hautantiseptik
  • Haare an der betroffenen Hautstelle mechanisch kürzen oder chemisch entfernen
  • Grundsätzliche präoperative Waschungen (z.B. mit octenisan®) werden empfohlen
  • Um das Verwischen von Hautmarkierungen zu vermeiden, ausschließlich Hautmarkierungsstifte mit einer ausreichenden Alkoholbeständigkeit verwenden (z.B. Devon™ Chirurgischer Mini-Markierungsstift (REF 31146020))

Gegenanzeigen:

Nicht zur chirurgischen Händedesinfektion verwenden. Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder einem der sonstigen Bestandteile.

Nebenwirkungen:

Hautirritationen wie Rötung, Brennen und Trockenheit können insbesondere bei häufiger Anwendung auftreten. In seltenen Fällen sind kontaktallergische Reaktionen möglich.

Besonderer Hinweis:

Zur äußeren Anwendung auf intakter Haut. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei versehentlichem Augenkontakt mit kodan® Tinktur forte farblos sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit viel Wasser spülen. kodan® Tinktur forte farblos soll aufgrund des hohen Alkoholanteils nicht bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit unreifer Haut (z.B. eingeschränkte Barrierefunktion der Haut) angewendet werden.

Entzündlich. Nicht in Kontakt mit Flammen oder eingeschalteten elektrischen Heizquellen bringen. Bei der Benutzung von Thermokautern oder anderen elektrischen Geräten auf eine ausreichende Abtrocknung achten.

Nach Anbruch des Arzneimittels nicht länger als 12 Monate, jedoch nicht über das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum hinaus anwenden.
Bei Verwendung vor Glukose-Testungen (z. B. Hämogluco-Sticks) Präparat gut abtrocknen lassen, um eventuelle Beeinträchtigungen der Messergebnisse zu vermeiden.

Bei Verwendung von Inzisionsfolien vor dem Aufkleben der Folie auf eine ausreichende Abtrocknung achten, um die Haftung nicht zu beeinträchtigen.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Bewertungen
Bewertung abgeben Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Pflichtangaben

kodan® Tinktur Forte farblos

Wirkstoffe: 2-Propanol (Ph.Eur.), 1-Propanol (Ph.Eur.), Biphenyl-2-ol. Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten 45,0 g 2-Propanol (Ph.Eur.), 10,0 g 1-Propanol (Ph.Eur.), 0,20 g Biphenyl-2-ol. Sonstige Bestandteile: Wasserstoffperoxid-Lösung 30 % (Ph.Eur.), gereinigtes Wasser.
Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierungen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien u.a., zur Nahtversorgung, sowie zur Unterstützung allgemein-hygienischer Maßnahmen im Rahmen der Vorbeugung von Hautpilzerkrankungen. Falls kein spezielles Händedesinfektionsmittel zur Verfügung steht, kann kodan® Tinktur forte farblos auch zur hygienischen Händedesinfektion eingesetzt werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Stand 01/22
Der Apotheker empfiehlt:
Das meistverkaufte Schmerzmittel Deutschlands
20 St ratiopharm GmbH Artikelnr. 01126111
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
3,70 €4)
1,64 €*
- 56% 2)
loading...
Sofort lieferbar
150 g ratiopharm GmbH Artikelnr. 10929990
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
19,49 €4)
8,36 €*
- 57% 2)
55,73 € pro 1 kg
loading...
Sofort lieferbar
400 ml CP GABA GmbH Artikelnr. 03713120
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis:
6,33 €*
15,83 € pro 1 l
loading...
Sofort lieferbar

Rezeptpflichtige Medikamente

Da bei rezeptpflichtigen Medikamenten das Originalrezept bei uns vorliegen muss, ist eine Bestellung über das Internet leider nicht möglich. Bitte senden Sie Ihr Rezept daher im Freiumschlag an:

Luitpold Apotheke
Postfach 1360
95148 Selbitz

Einen Freiumschlag können Sie   hier bestellen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von Medikamenten die der BTM-Verordnung unterliegen. Kühlpflichtige Medikamente versenden wir von Montag bis Donnerstag.

Nach Eingang und Prüfung des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente versandkostenfrei innerhalb von zwei bis drei Werktagen an Ihre angegebene Adresse zugesandt.

Preise für verschreibungspflichtige Arzneimittel

Die Preise für rezeptpflichtige Produkte unterliegen in Deutschland der sog. Preisspannenverordnung, d.h. dass die Preise gesetzlich vorgeschrieben sind und Rabatte nicht gewährt werden dürfen.

Zuzahlungen

Als deutsche Apotheke unterliegen wir deutschem Recht und müssen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung in voller Höhe berechnen.

Abrechnung mit den Krankenkassen / Krankenversicherern

  • Gesetzlich Versicherte
    Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Sie erhalten eine Rechnung über die von Ihnen geleisteten Zuzahlungen, die Sie ggf. Ihrer Krankenkasse zur Beantragung einer Befreiung einreichen können.
  • Privat Versicherte
    Sie erhalten das Originalrezept und eine Kopie des Rezeptes gestempelt und unterschrieben von uns zurück. Eine Rechnung, die Sie bei Ihrem Versicherer einreichen können, liegt der Sendung bei.